Winterhilfe durch Frontiers:

In Afghanistan herrscht immer noch große Angst in der Bevölkerung, denn keiner weiß wie sich die Zukunft unter der Taliban gestaltet. Das Finanzsystem ist zusammengebrochen, Millionen von Afghanen sind vom Hunger bedroht und der Winter steht vor der Tür…

Im Libanon ist das Frontierteam von Menschen umgeben, die kaum wissen, wann sie das nächste Mal eine warme Mahlzeit essen werden. Der Winter bringt hier durchaus Minustemperaturen und Schnee, den Geflüchteten fehlen die Mittel um Zelte oder Hütten mit neuen Planen auszurüsten. 10 Liter Heizöl kosten 6 € und der Verdienst einer Familie liegt oft unter 100 € im Monat.

Mit unserem Weihnachtsopfer wollen wir einfach ein klein Wenig dazu beitragen die Not zu lindern.

Die Organisation Frontiers hat Mitarbeiter vor Ort die die Hilfe koordinieren.

Vielen Dank, wenn Sie uns hier unterstützen.

Kategorien